Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Ehrenamts-Karte für fünf Freiwillige
Auszeichnung (v.l.n.r.) Anja Csenar .

Landrat zeichnet engagierte Bürgerinnen und Bürger aus

Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt hat die Arbeit der Ehrenamtlichen im Kreis als unverzichtbar gewürdigt und an fünf besonders verdiente Ehrenamtliche die Ehrenamts-Karte des Kreises überreicht. Anlässlich der Tagung „Freiwillig. Etwas bewegen“, die von Leader-Region und Ehrenamtsagentur des Landkreises Hersfeld-Rotenburg organisiert wurde, sagte der Landrat, dass unser Gemeinwesen ohne das freiwillige und unentgeltliche Engagement von so vielen Männern und Frauen das Gemeinwesen so nicht bestehen könne. Die Übergabe der Ehrenamts-Karte sei ein kleines Dankeschön, „das aber von Herzen kommt“.

„Wir haben eine große Zahl von Menschen, die sich freiwillig engagieren“, sagte Dr. Schmidt. Kein Verein könne ohne sie existieren. Kein Fest würde ohne sie richtig ablaufen. Viele Aktivitäten gäbe es erst gar nicht, wenn es nicht Männer und Frauen gäbe, die sich einbringen. Unentgeltlich. Nur für ein „Vergelt’s Gott“.

Viele Ehrenamtliche tun dies nach Darstellung des Landrats im Verborgen, häufig seien es Frauen, die im Hintergrund wirbeln, ohne dass ihnen recht Dankeschön gesagt wird. Um diesen Menschen ein kleinen Dank auszusprechen, hat der Landkreis von vier Jahren die Ehren-amtskarte eingeführt. Deshalb ist es mir eine besonders große Freude, heute fünf ehrenamtlich tätigen Männern und Frauen die Ehrenamts-Karte des Landkreises zu überreichen. Es ist nur ein kleines Dankeschön, aber es ist ein Dankeschön, das wir von Herzen aussprechen. Alle diejenigen, die diese Karte erhalten, haben sich seit Jahren für ihre Gemeinschaft, ihr Dorf, ihre Mitbürger engagiert – und deshalb soll ihnen zumindest ein klein wenig Danke gesagt werden durch diese Karte, mit der es einige Vergünstigungen gibt. Hier bei uns im Kreis, wie auch in ganz Hessen“, sagte der Landrat in der Laudatio.

Er überreichte die Ehrenamts-Karte an: Werner Schnitzlein aus Ludwigsau-Friedlos, Marga Gilfert aus Ludwigsau-Rohrbach, die eine weitere Karte für ihren Mann Horst Gilfert in Empfang nahm, Ingrid Wolf aus Heringen und Elke Lipphardt aus Bad Hersfeld.

Nachricht vom 14.11.11 11:01

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 20. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung