Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

„Hand in Hand“ - Begleitung für Familien
Landkreis sucht Ehrenamtliche zur Unterstützung für Familien mit Kindern

Familien mit Neugeborenen und Kleinkindern erleben eine Zeit mit vielen schönen Erlebnissen, aber auch großen Herausforderungen. Die kommunale Jugendhilfe möchte die Familien begleiten, die in dieser Phase eine besondere Unterstützung brauchen. Das können Familien sein mit einem Neugeborenen oder weiteren Geschwisterkindern; Familien, die keine Großeltern oder andere Verwandte in ihrer Nähe haben; Familien, in denen sich die Eltern durch die vielfältigen Anforderungen überlastet fühlen. Das Projekt trägt den Titel: „Hand in Hand“ - Begleitung für junge Familien und wird von der Ehrenamtsagentur umgesetzt.

Der Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe des Landkreises Hersfeld-Rotenburg sucht daher Ehrenamtliche, die für Entlastung sorgen können, indem sie sich um das Baby oder die Geschwisterkinder kümmern, als Gesprächspartner zur Verfügung stehen oder auch Hilfestellung in der Haushaltsorganisation geben. Diese können mit den Kindern spielen, ihnen vorlesen oder mit ihnen spazieren gehen. Vielleicht benötigt ein älteres Geschwisterkind jeman-den, der es bei den Hausaufgaben unterstützt oder mit ihm für eine Arbeit übt. Aber auch für die Eltern ist es wichtig, einen Ansprechpartner zu haben für die Fragen, die für junge Familien wichtig sind. Es kann aber auch sein, dass sie mal zu einem Termin begleitet werden, zu dem sie sich nicht alleine wagen.

Die Ehrenamtlichen werden vor ihrem Einsatz geschult und nach Neigungen und Fähigkeiten in den Familien eingesetzt. Die Schulung wird vom Sozialdienst katholischer Frauen durchgeführt, der ein ähnliches Projekt bereits erfolgreich in Fulda betreut. Die Begleitung der Ehrenamtlichen erfolgt durch die Beratungsstelle des Sozialdienstes katholischer Frauen in Bad Hersfeld in enger Zusammenarbeit mit der Koordinatorin „Frühe Hilfen“ des Fachdienstes Kinder- und Jugendhilfe. Die Schulungen finden statt am 16. Februar 12, sowie am 01., 08., 22. und 29. März 2012 von 14.00 bis 18.00 Uhr, Familienarche, Vitalisstr. 1, 36251 Bad Hersfeld.

Kontakt und Anmeldung bei: Kreisausschuss des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Netzwerk „Frühe Hilfen“, Ulrike Stauffenberg, Friedloser Str. 12, 36251 Bad Hersfeld, Telefon: 06621 / 87-64 69, E-Mail: ulrike.stauffenberg@hef-rof.de

Nachricht vom 18.1.12 12:14

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 30. Mai 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung