Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Das Schlossparkfestival zum Strandfest 2007

Zu Gast auf der Parkbühne: COPYRIDE

Die Giessener Band Coypride bezeichnet sich selbst als „Frischzellenkur für Rock & Pop-Klassiker“. Mit schlafwandlerischer Unbeschwertheit schweben die temperamentvolle Sängerin Julie Thompson (im Bild), Björn Banzhof (Bass), Klaus Tropp (Schlagzeug), Henrock Loos (Gitarre), Ibo Ibrahim (Bass/Gitarre) und Harry Ross (Sänger) über die bekannten Melodien. Dabei verleihen sie den alten „Krachern“ mit Witz und Einfühlungsvermögen neues Feuer, was sie im vergangenen Jahr auf dem Hessentag in Hessisch-Lichtenau eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten.

Zu Gast auf der Schlossbühne: STRAIGHT BOURBON

Schwarzer Anzug, Hut und Sonnenbrille - das sind die Markenzeichen von Straight Bourbon. Und nicht nur das Outfit steht für die Filmmusik aus den beiden legendären Road-Movies der Blues Brothers. Mit einer gelungenen Mischung aus Entertainment, Witz und heißem Rhythm´n´Blues der 60er und 70er Jahre bieten die Gastspiele der hessischen Blues-Brüder vom ersten Ton an eine flotte Bühnenshow, die sowohl Band als auch Publikum jede Menge Spaß bereiten. Geprägt durch die eindrucksvolle Stimme von Sänger und Keyboarder Sebi Storck, das lockere Entertainment von Frontmann Nobs Bender und die druckvolle 5-köpfige Horn-Section, besticht Straight Bourbon durch eine äußerst sympathische Art des Auftretens.

weitere Infos unter: http://strandfest-rotenburg.de

Nachricht vom 20.6.07 14:11

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 20. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung