Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Shiregreen im Steinbruch

Open-Air-Konzert in Asmushausen
Der alte Steinbruch am Kalkofen im Bebraer Ortsteil Asmushausen ist ein einzigartiger Ort, geheimnisvoll und verwunschen. Am Samstag, dem 18.08.2018, bilden die faszinierenden Felswände die Kulisse für ein Open-Air-Konzert von Klaus Adamaschek und seiner Band Shiregreen. Veranstalter von „Shiregreen - Lieder im Steinbruch“ ist der Förderverein des Schwimmbads Asmushausen.

„Wir wollen unsere Musik an außergewöhnliche Spielorte unserer Region bringen,“ so der 60-jährige Liedermacher und Sänger Klaus Adamaschek. So hat Shiregreen hat in diesem Jahr u. a. bereits auf dem Berg Alheimer und in Niemeyers Garten in Hönebach gespielt. „Wir wollen die einzigartige Atmosphäre dieser Orte mit unserer Musik einfangen, so bekommt jedes Konzert seine ganz eigene Atmosphäre“, beschreibt Klaus Adamaschek das Konzept der erfolgreichen Konzertreihe.

Mit dabei sind in Asmushausen drei weitere Vollblutmusiker aus der Shiregreen-Band: Der Geiger Lukas Bergmann, Paul Adamaschek an Bass und die Sängerin Marisa Linß wollen den Steinbruch mit Kreativität und Spielfreude in einen musikalisch-magischen Ort verwandeln. Geige, Gitarren und dreistimmiger Harmoniegesang vor wilden Steinwänden, begleitet von Lagerfeuer und Fackellicht – die Zuhörer dürfen sich auf einen unvergesslichen Konzertabend freuen.

Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Veranstalter ist der Förderverein des Schwimmbades Asmushausen, der auch für Bewirtung sorgt. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 € in Asmushausen im Salon Kopfarbeit, bei Getränke-Lückert und im Schwimmbad, in Bebra bei Passarella Mode und dem Tabak- und Teehaus Ickler, in Rotenburg bei der Buchgalerie Berge sowie über das Kartentelefon 0172 5620 984. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 14 €, bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

Nachricht vom 6.8.18 10:19

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 20. August 2018

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung