Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

„Stadt-Land-Spielt!“ zum zweiten Mal in Rotenburg

Event im Medienzentrum entfacht das Spielefieber

Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht oder Spiel des Lebens: Am Samstag, den 9. September 2018, findet im Medienzentrum Hersfeld-Rotenburg, Pestalozzistraße 7 in Rotenburg, der „Tag des Gesellschaftsspiels“ statt. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr laden das Medienzentrum in Kooperation mit der Kinder-, Jugend- und Familienförderung des Kreises Besucher ein, ihr Spielefieber zu entfachen. Mehr als 300 Spiele warten darauf, von Jung und Alt ausprobiert zu werden. Die Teilnahme an der Aktion ist kostenfrei. Die Spiele können auch nach der Veranstaltung zu den gewohnten Öffnungszeiten ausgeliehen werden.

Über „Stadt-Land-Spielt!“

„Stadt-Land-Spielt!“ ist eine Non-Profit-Veranstaltung zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit 2013 wird jährlich ein ganzes Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel gewidmet. Am Wochenende des 8. Und 9. Septembers 2013 wird an 143 Standorten zeitgleich gespielt, gekartet, gewürfelt und getüftelt, was das Zeug hält. So verbindet „Stadt-Land-Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter www.stadt-land-spielt.de.

Nachricht vom 30.8.18 08:06

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 14. Dezember 2018

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung