Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Jugendhofleiter Klaus Raub feiert sein 40. Dienstjubiläum
Landrat Dr. Michael Koch (links) gr .

Viele kennen ihn als Begründer des Rotenburger Sommercafés auf dem Emanuelsberg im Jugendhof: Klaus Raub, Geschäftsführer des Kreisjugendhofs in Rotenburg und Betriebsleiter der Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Kreises. Seit über 40 Jahren ist er mittlerweile im Dienst. Zu diesem runden Jubiläum gratulierte ihm jetzt Landrat Dr. Michael Koch.

Nachdem der gebürtige Bebraner sein Studium an der Fachhochschule Fulda als Diplom-Sozialarbeiter abschloss, begann er 1979 seine Laufbahn beim Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit einem Jahrespraktikum im Jugendamt. Im Anschluss daran war Raub sieben Jahre zweiter Jugendpfleger beim Jugend- und Sportamt. Von 1987 bis 1998 leitete er das Jugendbildungswerk und die Kinder-, Jugend- und Familienförderung.

Klaus Raub wurde 1991 zum ersten Betriebsleiter der Jugend- und Freizeiteinrichtungen bestellt, wechselte dann zunächst als Kommissarischer Leiter, 1999 dann als Leiter zum Jugendamt. Von 2006 bis 20013 leitete der 62-Jährige die kommunale Jugendhilfe. Seit sechs Jahren ist Klaus Raub Betriebsleiter des Eigenbetriebs der Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Kreises und Geschäftsführer des Jugendhofs in Rotenburg.

Nachricht vom 7.11.19 06:42

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 17. November 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung