Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

GRÜNE Regierungsbeteiligung rettet mit 32.000 Euro Fördermittel das Waldschwimmbad in Rotenburg a. d. Fulda

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete Kaya Kinkel

freut sich mit der Stadt Rotenburg a. d. Fulda über Fördermittel aus Steuergeldern in Höhe von 32.000 Euro für das Waldschwimmbad. Die Bewilligung erfolgt aus dem Programm „Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIM)“.
Kinkel: „Ein wichtiges Ziel der Hessischen Landesregierung ist der Erhalt und die Förderung einer modernen Bäderlandschaft in Hessen. Mit der jetzigen Unterstü-zung können in Rotenburg wichtige Erhaltungs- und Erneuerungsarbeiten im Waldschwimmbad durchgeführt werden, damit dieses auch zukünftig uneingeschränkt genutzt werden kann.“
Eine repräsentative forsa-Umfrage im Juni 2017 ergab, dass 59 Prozent der Zehn-jährigen keine sicheren Schwimmer sind, wobei auch Bäderschließungen eine Rolle spielen. Damit es in Hessen nicht so weit kommt, ist mit GRÜNER Regierungsbeteiligung das Programm SWIM beschlossen worden.
Falls andere Kommunen ihr Schwimmbad aufpimpen wollen:
https://innen.hessen.de/sites/default/files/media/hmdis/foerderrichtlinie_swim.pdf

Nachricht vom 29.11.19 06:40

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 08. Dezember 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung