Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Benefiz-Adventskonzert mit Shiregreen am 28.11.2020 in Bebra-Blankenheim

Der Vorverkauf startet am 15. Oktober
Berührende Lieder voller Poesie, festliche Adventsstimmung und gleich sechs virtuose Musiker - zu einem ganz besonderen Konzert lädt der „TSV 1910 Blankenheim e. V.“ in die Klosterkirche in Bebra-Blankenheim ein. Am Samstag, dem 28.11.2020, wird dort die Gruppe Shiregreen gemeinsam mit musikalischen Freunden aufspielen, und das gleich zweimal und unter coronagerechten Bedingungen. Mit den Konzerteinnahmen wird das Projekt „Kleine Helden“ des Kinder- und Jugendhospiz Osthessen e. V. unterstützt. Der Vorverkauf startet am 15. Oktober.

Im Mittelpunkt des Benefizkonzertes stehen die Lieder des 63-jährigen Liedermachers Klaus Adamaschek, der bereits zwölf Alben mit seinen englisch- und deutschsprachigen Liedern veröffentlicht hat. Und egal, ob er von der Kindheit im Ruhrgebiet, von der Natur im schottischen Hochland oder von einer Rose an der Bundesstraße kurz vor Fulda erzählt - es sind stets wahre und bewegende Geschichten, die Adamaschek mit einer guten Portion Lebensweisheit und samtweicher Stimme vorträgt. Nicht fehlen werden im festlichen Rahmen der Klosterkirche aber auch stimmungsvolle Lieder zur Adventszeit und Klassiker der Friedensbewegung.

Schon viele Jahre zur Shiregreen-Band gehören die Sängerin Marisa Linß und Paul Adamaschek an Bass und Piano, die als Duo „From home to home“ in diesem Jahr auch ihr erstes eigenes Album veröffentlicht haben, sowie voraussichtlich auch Sascha Schmitt am Akkordeon. Als besondere Gastmusiker werden Kristin Alsbach an der Querflöte und Leander Heise am Flügelhorn erwartet.

Die beiden ca. zweistündigen Veranstaltungen beginnen um 15.30 Uhr und um 19.00 Uhr, Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Unter Corona-Bedingungen bietet die Klosterkirche nur Platz für 75 Zuschauer, daher wird dringend um Reservierung gebeten. Karten zum Preis von 18 € bzw. 10 € für Kinder bis 10 Jahren gibt es ab dem 15. Oktober bei Augenoptik Schneider in Bebra und Rotenburg so-wie der Geschenkboutique Schweda in Bebra-Breitenbach. Für weitere Informationen steht Karlheinz Mönch unter Tel. 06622 3774 zur Verfügung. Die Einnahmen aus dem Konzert gehen nach Abzug der Unkosten an das Projekt „Kleine Helden“ des Kinder- und Jugendhospiz Osthessen e. V., dessen Arbeit bei der Veranstaltung auch näher vorgestellt wird.

Nachricht vom 13.10.20 08:44

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 21. Oktober 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung