Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Rollstühle für Behinderte in Dzialdowo

Spende des Rotenburger Unternehmens Schindewolf + Schneider für drei Kinder und zwei Erwachsene in der Partnerregion des Landkreises übergeben
Fünf behinderte Bürger der polnischen Patenregion Dzialdowo des Landkreises Hersfeld-Rotenburg hatten unlängst besonderen Grund zur Freude: Thomas Schneider, Mitinhaber der Orthopädietechnikfirma Schindewolf + Schneider, Rotenburg überbrachte fünf gespendete Rollstühle an drei behinderte Kinder und zwei Erwachsene in Dzialdowo. Schneider reiste in Begleitung der Beauftragten des Landkreises Hersfeld- Rotenburg für die Partnerschaft mit dem Landkreis Dzialdowo- ehemals Soldau- in Polen, Marianne Klapper, und einem Mitarbeiter seiner Firma Schindewolf und Schneider nach Ermland-Masuren, um persönlich vor Ort die Spende zu übergeben.

Im Therapiezentrum des polnischen Vereins für Behinderte in Dzialdowo fand anlässlich der Übergabe eine kleine Feier statt, bei der die in der Einrichtung Betreuten mit kleinen musikalischen und tänzerischen Vorführungen ihre große Freude und Dankbarkeit zeigten. Die für die Anpassung erforderlichen Daten der Behinderten waren vorab der Fa. Schindewolf + Schneider mitgeteilt worden. Vor Ort wurden die letzten Einstellungen an den Rollstühlen vorgenommen und schon bald fuhren die Beschenkten mit ihren neuen Rollstühlen freudestrahlend durch die Räume.

Bei einem besonders schwer behinderten jungen Mann stellte sich vor Ort heraus, dass er dringend eine Sonderanfertigung mit einer speziell angepassten Sitzschale benötigt. Auch hier sagte Firmenchef Schnei-der den Eltern und der Einrichtung zu, dass er eine spezielle Rollstuhlausführung mit einer vor Ort in Dzi-aldowo anzufertigenden Schale im Mai 2007 mitbringen werde, wenn die Delegation des Landkreises Hersfeld-Rotenburg mit Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Vertretern aus Wirtschaft, Kultur und Politik zu Besuch in Dzialdowo sein wird.

Vom 17. bis 20. Mai 2007 ist dieser kulturelle Austausch zwischen den Landkreisen Hersfeld-Rotenburg und Dzialdowo vorgesehen, bei dem Musik-, Gesangs- und Tanzgruppen beider Landkreise gemeinsam öffentlich in Dzialdowo im Schlosshof auftreten werden, um die kulturellen Gemeinsamkeiten zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen.

An dieser Reise vom 17. bis 20. Mai 2007 interessierte Gruppen, insbesondere Tanz-, Gesang- und Musikgruppen, können im Landratsamt unter der Tel. 06621- 87-314 oder per E-Mail unter der Adresse Marianne.Klapper@hef-rof.de weitere Auskünfte erhalten.

Nachricht vom 29.1.07 11:34

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 19. Januar 2020

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung