Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Bürgermeister Georg Lüdtke gibt gemeinsam mit Kindergartenkinder dem CANTUS- Zug den Namen Alheim

Der Cantus Zug, Ankunft um 11.08 Uhr, kam heute nach Alheim- Heinebach um dort auf den Namen Alheim getauft zu werden.

Neben Bürgermeister Georg Lütke, den Geschäftsführer der Cantus Veit Salzmann, dem Geschäftsführer des NVV Wolfgang Dippel, waren zahlreiche Gäste auf dem Bahnhof in Alheim Heinebach versammelt um an der Taufe das Zuges teilzunehmen.

In seiner Ansprache hob Bürgermeister Georg Lüdtke hervor, dass die Gemeinde Alheim über ein ausgeklügeltes System des ÖPNV verfüge, das für Mobilität für Junioren und auch Senioren sorge. Einer der Bausteine sei die Park and Ride- Anlage in Alheim- Heinebach.
Der Geschäftsführer des NVV, Wolfgang Dippel thematisierte in seiner Ansprache die diskutierte Privatisierung des Schienennetzes der DB AG, er sprach sich für den Verbleib des Schienennetzes in den Händen des Bundes aus.

Kinder aus der KITA Alheim- Heinebach umrahmten die Feier mit den Lied „ Der Schaffner hebt die Hände...“ sowie einem Gedicht anlässlich der Zugtaufe. Für die musikalischen Untermahlung sorgte der Posaunenchor der evangelischen Gemeinde.

Nachricht vom 16.9.07 10:53

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 18. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung