Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Bebrabachbrücke in Asmushausen wird durch einen Neubau ersetzt

Vollsperrung der K 56 bis voraussichtlich Mitte Juli 2008 / Bau ist eine Gemeinschaftsmaßnahme von Landkreis, Stadt Bebra und Stadtwerke

Die alte Brücke über den Bebrabach im Bebraer Stadtteil Asmushausen wird abgerissen und durch einen modernen Neubau ersetzt. Die Brücke überspannt den Bach genau an der Einmündung der Kreisstraße K 56 in die Kreisstraße K 73, Asmusstraße Einmündung Neßbergstraße. Die Bauarbeiten, die das Amt für Straßen- und Verkehrswesen koordiniert, beginnen am Montag, 25. Februar 2008 und werden nach Angaben des Landkreises Hersfeld-Rotenburg bis voraussichtlich Mitte Juli 2008 dauern.

Das alte Bauwerk ist in einem schlechten baulichen Zustand. Der Zahn der Zeit hat mächtig an der Brücke genagt, die inzwischen nicht mehr ausreichend tragfähig ist und deshalb erneuert werden muss. Die Baumaßnahme wird als Gemeinschaftsmaßnahme mit den Stadtwerken und der Stadt Bebra umgesetzt, da die Brückenerneuerung es notwendig macht, verschiedene Ver- und Entsorgungsleitungen umzulegen und Leitungen zu erneuern.

Gemeinsam mit dem Brückenneubau wird auch die K 56 auf einer Länge von rund 65 Metern voll ausgebaut und im Bereich der heute noch engen Kurve auf 5,50 Meter verbreitert. Auf der Brücke selber wird die Fahrbahn im Einmündungstrichter zur K 73 auf sieben Meter verbreitert, was zu einer höheren Verkehrssicherheit beim Ein- und Abbiegen führen wird. Rund 300.000 Euro sind für diese Maßnahmen im Haushalt des Landkreises vorgesehen.

Da für die Arbeiten eine Vollsperrung der K 56 notwendig ist, wird der Verkehr über die B 27 bis Bebra, weiter über die K 53 bis Gilfershausen und über die K 56 nach Braunhausen und umgekehrt umgeleitet.

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg als Bauherr, die Stadtwerke Bebra, die Stadt Bebra, das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Eschwege und die bauausführende Firma unternehmen alles, um einen reibungslosen Bauablauf zu gewährleisten; sie bitten alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die baustellenbedingten Behinderungen um Verständnis.
Foto: Wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt: Die alte Bebrabachbrücke in Bebra-Asmushausen.Foto: ASV Eschwege

Nachricht vom 21.2.08 11:55

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 24. Februar 2024

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung