Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Von Träumen und Schatten

Rotenburger Songwriter ShireGreen begeisterte im Bad Hersfelder Buchcafe

Diesmal war einiges anders im Bad Hersfelder Buchcafe – denn mit ShireGreen stand auf der Bühne diesmal kein Songwriter aus den USA oder England, sondern ein Musiker aus Nordhessen, genauer gesagt aus dem Rotenburger Ortsteil Braach. Klaus Adamaschek alias ShireGreen war bereits in den 70er Jahren als deutschsprachiger Liedermacher im Ruhrgebiet aktiv; nach nunmehr 20 Jahren Pause schreibt er heute englischsprachige Folksongs auf hohem Niveau.

Im Mittelpunkt des Konzerts standen die eigenen Songs von Klaus Adamaschek, die durch ihre Intensität und Authentizität beeindruckten. Jedes Lied, vorgetragen mit ebenso markanter wie sanfter Bassstimme, erzählt seine eigene Geschichte: So zum Beispiel das atmosphärisch dichte „Coming home“, ein Song über eine nächtliche Heimfahrt auf der Autobahn. Oder das entspannte und einschmeichelnde „Piece of land“, eine Art Folk-Hymne auf das eigene Stückchen Land im Fuldatal.

Begleitet wurde Klaus Adamaschek von seinem 24-jährigen Sohn Paul, der die Songs am Fender-Rhodes-Piano und mit verschiedenen Perkussions-Instrumenten wie Djembe und Cajon und am Gesang einfühlsam begleitete (Foto). Um das Ganze noch ein wenig abwechlungsreicher zu gestalten, hatte ShireGreen zwei Überraschungsgäste geladen. Felix Gerlach von der Metal-Band „Dimeless“ an der E-Gitarre und Alexandra Renner-Quanz von der Folk-Gruppe „Seasons“ mit Querflöte und Akkordeon sorgten für ein beeindruckendes Finale des Konzerts. Beide wirken auch auf der neuen ShireGreen-CD „Dreams and Shadows“ mit, die Anfang Januar in den Rotenburger Toolhouse-Studios aufgenommen wurde und in diesen Tagen erscheint.

Das Publikum im gut besuchten Buchcafe zeigte sich hochzufrieden mit dem intensiven Konzertabend und ließ ShireGreen erst nach zwei Zugaben gehen. Buchcafe-Geschäftsführer Helmut Weide-Basler versprach abschließend auf der Bühne: „Das war ganz sicher nicht das letzte ShireGreen-Konzert im Buchcafe. Und beim nächsten Mal möchte ich ihn mit dem amerikanischen Songwriter Joseph Parsons & Band zusammen auf der Bühne spielen sehen“ - eine Vorstellung, die auch ShireGreen spontan begeisterte.


Foto mit Paul Adamaschek, Felix Gerlach, ShireGreen und Alexandra Renner-Quanz (v.l.n.r.)

Nachricht vom 28.2.08 12:00

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 20. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung