Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Arbeitsmarkt nimmt wieder Fahrt auf

Zahl der Arbeitslosen sinkt nach der Sommerpause wieder
Die Zahl der Arbeitslosen sinkt im August wieder leicht. Der durch quartalsbedingte Kündigungen und das Schuljahres- und Ausbildungsende hervorgerufene Anstieg im Vormonat wird damit mehr als ausgeglichen. Insgesamt geht die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg und dem Altkreis Eschwege um 245 auf 6.313 zurück. Die Arbeitslosenquote beträgt jetzt genau 7 Prozent. Im August 2007 lag sie noch bei 8,2 Prozent. Das sind 1.133 arbeitslose Menschen weniger als vor einem Jahr. "Der Arbeitsmarkt nimmt nach der Sommerflaute wieder allmählich Fahrt auf. Die positive Entwicklung setzt sich nach nur einem Monat der saisonalen Zunahme wieder fort", kommentiert Karl-Heinrich Renner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld, die aktuelle Arbeitsmarktentwicklung. "Erfreulich ist auch der Rückgang der jüngeren Arbeitslosen. Dies zeigt, dass junge Fachkräfte, die beispielsweise nach der Ausbildung nicht übernommen werden konnten, gesucht werden und deshalb auf dem Arbeitsmarkt unterkommen. Ausbildung verringert die Arbeitslosigkeit also am deutlichsten", so Renner weiter. Aktuell sind insgesamt 799 Jüngere unter 25 Jahren arbeitslos. Das sind 90 junge Frauen und Männer weniger als im Juli und sogar 257 weniger als im letzten Jahr.
Strukturdaten
Im August profitieren überwiegend Männer vom Rückgang der Arbeitslosigkeit. Es sind 130 oder 4,2 Prozent weniger arbeitslos als im Juli und 467 oder 13,7 Prozent weniger als in 2007. Die spezifische Arbeitslosenquote erreicht bei den Männern 6,9 Prozent. Bei den Frauen sinkt die Zahl der Arbeitslosen um 115 oder 3,3 Prozent. Durch intensive Beratung und Vermittlung ist seit dem letzten Jahr sogar ein Rückgang um 666 oder 16,5 Prozent erreicht worden. Die Arbeitslosenquote der Frauen liegt nun bei 9 Prozent.
Regionen
Der stärkste Rückgang ist trotz der relativen Standortnachteile im Altkreis Eschwege, der zum Agenturbezirk der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld gehört, zu verzeichnen. Die Zahl der Arbeitslosen wurde hier seit Juli um 7,7 Prozent auf 2.301 reduziert, seit dem Vorjahr sogar um 19,7 Prozent. Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind 4.012 Frauen und Männer arbeitslos. Dies sind im Vergleich zum Juli 1,3 Prozent und seit dem letzten Jahr 12,4 Prozent weniger Arbeitslose.
Trägerschaften
Der Rückgang der Arbeitslosigkeit betrifft im August mit fast 70 Prozent überwiegend Menschen, die von der Agentur für Arbeit betreut werden. Ihre Zahl sinkt um 171 oder 8,4 Prozent auf 1.853. Bei Arbeitslosen, die Arbeitslosengeld II erhalten, ist seit Juli insgesamt ein Rückgang von 74 oder 1,6 Prozent auf jetzt 4.460 Personen zu verzeichnen. Die Zahlen der Optionskommune Landkreis Hersfeld-Rotenburg steigen im vergangenen Monat um 9 oder 0,3 Prozent auf 2.775 Frauen und Männer an. Bei der Arbeitsförderung im Altkreis Eschwege sind aktuell 1.685 Menschen arbeitslos gemeldet, 83 oder 4,7 Prozent weniger als letzen Monat.
Ausbildungsmarkt
Derzeit suchen noch 288 junge Menschen einen Ausbildungsplatz. Demgegenüber stehen 103 offene Berufsausbildungsstellen. Rein rechnerisch entfallen damit auf 10 Bewerber/innen 8 Stellen. Seit Oktober 2007 haben sich 1.571 als Bewerber für eine Ausbildungsstelle gemeldet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang von 499 oder 24,1 Prozent. Im gleichen Zeitraum wurden 1.252 Stellen gemeldet - 67 oder 5,7 Prozent mehr als im letzen Jahr. Zu den TOP 10 der unbesetzten Ausbildungsstellen gehören Kaufleute im Einzelhandel, Eisenbahner/in im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer/in und Transport, Köche, Hotel- und Restaurantfachleute, Fachkräfte im Gastgewerbe, Versicherungskaufleute und Friseure. "Auch nach Ende der Sommerferien haben junge Leute weiterhin Chancen, zum Ausbildungsbeginn im Herbst eine Ausbildungsstelle zu finden", sagt Karl-Heinrich Renner. Jugendliche, die noch eine Ausbildungsstelle suchen, sollten sich schnellstmöglich melden.
Kontakt: 01801 555 111*
* Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise abweichend

Nachricht vom 29.8.08 10:36

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 19. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung