Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Alten Vorstand der Jugendgruppe des MSC Braach wiedergewählt

Die Jugendgruppe des MSC Braach hat bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung den alten Vorstand zum Neuen gewählt.
Das einzige neu besetzte Amt ist das des Kassenprüfers, das vom 1. Vorsitzenden des MSC Braach, Andreas Möller, übernommen wurde.

Bild von li. Nach re. Jugendgruppenleiterin: Bremicker Manuela ,Stell. Jugendgruppenleiter: Kerber Lars Schatzmeister: Anschütz Thomas ,Jugendsprecher: Martens Sven ,Jugendsprecher: Becker Marco ,Schriftführer Nappi Ciro ,Pressewart: Bremicker Sven ,Kassenprüfer: Möller Andreas ,Kassenprüfer: Mikosch Mike

Die Jugendgruppe blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurück. Es wurde an allen Läufen zur ADAC-Hessen-Thüringen-Meisterschaft im Kart-Slalom teilgenommen. Zwei Kinder qualifizierten sich für die Endläufe.

2009 wird auch wieder ein spannendes Jahr werden, berichtet Sven Bremicker, Trainer der Kinder und Jugendlichen. Das Ende 2008 vom ADAC erhaltene Kart ist jetzt mit einem Bio-Ethanol-Motor ausgerüstet. Sobald das Wetter es erlaubt, beginnt die Trainingssaison 2009. Mit ein bisschen Glück ist das bereits am nächsten Wochenende der Fall. Durch das Training mit dem gleichen Kartmodell, das bei den meisten Läufen verwendet wird, werden sich die Kinder fast überall wie zu Hause fühlen! Damit sind die Voraussetzungen für vordere Platzierungen besser denn je.

Die Jugendgruppe bedankt sich bei allen Sponsoren und Unterstützern, ohne die es nicht möglich wäre, den Kinder diesen tollen Sport zu ermöglichen!

Das sind: Die Eltern Heiko + Mike Mikosch, Reifen Hofmann
Rechtsanwalt Klaus Reiprich, Autohaus Lindemann, Moto Schütte ,Sonnensysteme Projektgesellschaft mbH, Stückrad Motorwelt

Kinder und Jugendliche, die Interesse am Kartsport haben, können sich im Internet unter www.msc-braach.de näher informieren.

Nachricht vom 14.1.09 09:06

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 20. Oktober 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung