Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

"Metropole trifft Pampa"

Konzert und Comedy in Licherode

Köln ist nicht nur eine Stadt, Köln ist auch ein Gefühl. Darum und um die Unter-schiede von Stadt und Land, von Rheinland, Schwaben und Nordhessen geht es am Samstag, dem 2. Mai, beim gemeinsamen Auftritt des Kölner Chores „Volle Tö-nung“ und des Kabarettisten Johannes Hägele im Umweltbildungsbildungszentrum Licherode.

Der 25-köpfige Chor "Volle Tönung", der schon bei früheren Auftritten in Licherode für Begeisterung gesorgt hat, bietet ein Repertoire aus mehreren Jahrhunderten Musikgeschichte: Das Publikum kann sich an einem Mix aus Renaissance, kölschen Liedern und neueren "Oldies" von den Beatles über Lou Reed und Peter Frampton bis zu den Kinks erfreuen. Die Liedertitel repräsentieren Stimmungen von Freund-schaft, Gemeinsamkeit und schönen Gefühlen, so dass man mit "That’s what friends are for", "Baby I love your way", "Perfect Day" oder "Heimweh in Kölle" ins Maiwochenende entlassen wird.

Da kommt natürlich jede Menge Kölner Lokalkolorit nach Nordhessen, und wer könnte das Spannungsfeld zwischen den unterschiedlichen Kulturen besser erklä-ren als Erwin Hägele, gebürtiger Schwabe, Exil-Rheinländer und jetzt wohnhaft in Nordhessen.

Die Veranstaltung findet ab19.00 Uhr nicht im Pavillon, sondern im großen Essraum des Schullandheims statt. Der Eintritt ist frei, für eine Spende ist der Veranstalter aber dankbar. Imbiss und Getränke für den kleinem Hunger und Durst stehen bereit.

Nachricht vom 29.4.09 09:13

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 22. Mai 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung