Home Branchen Vereine Links News FAQ / Hilfe Suche


 

 

Sternschnuppen und Woodstock

Iain Matthews in Licherode

Es ist mal wieder Zeit für „Kultur am Ende der Straße“: Für Freitag, den 28. August 2009, lädt das Umweltbildungszentrum Licherode zur „Nacht der Sternschnuppen“. Mit Iain Matthews wird einer der ganz Großen der Singer-Songwriter-Zunft in Licherode auftreten. Er trifft auf abstrakte Malerei aus Morschen, dazu Naturkunst, Lagerfeuer und Bio-Spezialitäten vom Grill. Und dann bei klarem Himmel auch noch jede Menge Sternschnuppen …

Los geht es um 19.00 Uhr mit der Eröffnung einer Kunstausstellung der Malerin Elke Anders aus Altmorschen. Angeregt durch ihre Mutter, die ebenfalls Künstlerin war, malt Elke Anders seit frühster Kindheit an. 1996 zog sie von Berlin aufs Land nach Altmorschen und hat dort 2005 die Kunstwerkstatt Anders eröffnet. Dort ist sie selbst künstlerisch tätig, bietet aber auch für Kinder und Erwachsene Kunstseminare an. Bei Elke Anders fasziniert die Bewegung im Bilde. Ihre leuchtend-kräftigen, harmonisch aufeinander abgestimmten Farben scheinen fließend miteinander verwoben zu sein.

Ab 20.00 Uhr steht dann mit Iain Matthews ein wirklich legendärer und weltbekannter Musiker auf der kleinen Licheröder Open-Air-Bühne. Bereits in den 60er Jahren hatte Matthews als Sänger der Gruppe „Fairport Convention“ große Erfolge, bevor er dann 1970 mit „Matthews Southern Comfort“ und seiner Interpretation von „Woodstock“ einen absoluten Welthit landete. Danach lebte Iain Matthews fast 30 Jahre in den USA und hat mit „Plain-song“ und als Solokünstler über 20 Alben veröffentlicht.

Seit einigen Jahren ist Matthews nun zurück in Europa. Seine Lieder sind besser denn je; feinste Songwritermusik mit britischen Wurzeln und amerikanischem Einschlag. In seinen Konzerten gelingt es ihm, eine wohlige Atmosphäre zu schaffen, in der sich die Zuhörer in seine Lieder fallen lassen können.

Im Anschluss an das Konzert stehen Iain Matthews und Elke Anders in entspannter Atmosphäre für Gespräche zur Verfügung, und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja auch noch eine spontane Jam-Session am Lagerfeuer. Bei gutem Wetter sind Sternschnuppen versprochen, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Pavillon statt. Die Licheröder Küche verwöhnt die Gäste diesmal mit herzhaften Spezialitäten wie Grillwürstchen und Apfelwein.

Einlass ist ab 18.00 Uhr. Der Eintritt beträgt inkl. einem Glas Apfelsekt 15,- €, Vorreservierungen sind unter 05664 / 9486-0 möglich. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.oekologische-bildung.de.

Nachricht vom 31.7.09 15:46

Werbung 

Favoriten hinzufügen Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 17. November 2019

Regional- und Stadtportalsoftwarelösung